Künstler

Lakeside X

Lakeside X

Lakeside X sind eine alternative, independent Pop/Rock-Band aus Prag, Tschechische
Republik. Die Inspiration für ihren Sound findet sich sowohl im Bereich des klassischen
Synthie-Pop (wie Depeche Mode) als auch in der modernen elektronischen Musik
(Royksopp) oder sogar im alternativen britischen Gitarrenrock (wie Placebo).
Ihre Tracks vereinen sowohl Melancholie als auch Energie, Synthie-basierter Sound mit
Gitarren. Zusammen mit der knackigen Stimme von Frontmann und Komponist Janne
Marvannen ergibt das einen einzigartigen und originellen Charakter ihrer Musik. Die Texte
sind nicht einfach und handeln von Einsamkeit, Traurigkeit, innerer Suche, Liebe, Lust,
Licht und Dunkelheit des inneren Universums.
Im Laufe ihrer Geschichte hat die Band vier Alben veröffentlicht und sich in der elektronischen
Szene etabliert. Fans der Band sind auf der ganzen Welt zu finden, von ihrer Heimat
Tschechien über Polen, Deutschland, Großbritannien, Russland, USA bis hin zu Ländern
wie Argentinien.
Nach 10 Jahren Pause fand die Band 2020 wieder zusammen und begann mit dem Produzenten
Daniel Myer (Haujobb, Architect, Covenant) an neuen Songs zu arbeiten. Die
erste Single "Fire In The Sky", die aus der Zusammenarbeit mit Daniel Myer hervorging,
wurde im Dezember 2021 veröffentlicht, begleitet von einem Lyric-Video, das aus Drohnenaufnahmen
aus der kanadischen Wildnis besteht. Die zweite Single "Rising" wurde im
Februar 2022 veröffentlicht, mit einem Video, das in den leeren Straßen von Berlin gedreht
wurde. Die dritte Single "Lifeline" wurde Die dritte Single "Lifeline" wurde im Juni
2022 veröffentlicht und die vierte und letzte Single "Time Has Come" mit einem Video vom
Prager Flussufer wurde im Oktober 2022, kurz vor der Veröffentlichung des Albums, veröffentlicht.
Das Album selbst mit dem Titel "Love Disappears" wurde am 21. Oktober 2022
veröffentlicht und die Band spielte eine spezielle Show - Release Party, um die Albumveröffentlichung
in Prags Lucerna Music Bar zu promoten, zusammen mit der Gastsängerin
Emese Arvai-Illes und Daniel Myer und seinen Projekten Architect und DSTR.
Seit der Albumveröffentlichung und auch im Jahr 2023 ist die Band fleißig auf Tournee.
Die Liste der Gigs umfasst Auftritte als Support der Darkpop-Legende And One oder des
deutschen Acts Forced To Mode, sowie Auftritte auf dem NCN Festival in Leipzig oder
dem Schwarzen Ball in Zürich (neben Front 242 oder Suicide Commando). Die fünfte Single
"Fascination" wird von einem Video begleitet, das den aktuellen Auftritt der Band zeigt,
bei dem der Gitarrist Jakub Zachoval in das Lineup aufgenommen wurde.
Im Jahr 2023 erreichte die Band einen weiteren großen Meilenstein - ihr großes Vorbild,
die legendäre Band Depeche Mode, wählte sie als Vorgruppe für ihr Konzert in Prag am
30. Juli 2023.

Line up:
Janne Marvannen: vocals
Robert Broj: keyboard
Igor Dvorsky: drums
Jakub Zachoval: guitar

Discography:
"Sunrise" 2005
"EXIT: NOWhere" 2007
"City Of Red Lights" 2010
"Wonder EP" 2012
"Love Disappears" 2022